Die Seele der Blumen

 

Heilende Pflanzen-Essenzen

aus der Sicht des Universalen Sufismus 

 

von Firos Holterman ten Hove

Die Seele der Steine von Firos Holterman ten Hove

Die Blumen singen ihr Lied und diese Klänge haben die Kraft, uns zu verwandeln. Über das Warum und Wie handelt das Buch von Firos Holterman ten Hove über die Welt der Pflanzen. Diese zeigen eine erstaunliche Fähigkeit, Übergänge erfolgreich zu gestalten. Nach einer Phase von Wachstum kommt eine Zeit des Blühens, worin andere universale Gesetze gelten. Wir Menschen sind aufgefordert, eine neue Phase ein zu läuten. Blumen können uns dabei den Weg zeigen, weil sie immer schon wussten wie das geht.

 

 

Verlag Heilbronn, 2015, Softcover, 21 x 21 cm, 500g, 228 Seiten,

ISBN : 978-3-936246-13-1

Dieses Buch ist auch als eBook beim Verlag Heilbronn oder bei Amazon erhältlich

Die heilende Kraft der Blumen und Pflanzen

 

„Jede Seele spricht fortwährend, wenn man es nur hören könnte; sogar die stillen Bäume sprechen zu uns, wenn wir fähig sind, sie zu hören.“

Hazrat Inayat Khan

 

Blumen und Pflanzen können uns zeigen, wie wir sind in unserer Engelgestalt. Sie halten nichts zurück. Sie verbergen nichts und sind reiner Ausdruck des Einzig-Seienden. Es ist eine Notwendigkeit, uns der Natur zu zu wenden, wenn der Schmerz um das Geschehen in der Welt und die Verwirrungen zwischen Religionen uns von unserer Seele abschneidet. In der Begegnung mit Blumen und Pflanzen können wir direkt in Kontakt treten mit einer Seins-Form, die immer schon da ist.

 

Wer ist die Rose? Was will sie? Was braucht sie? Wo kommt sie her. Wo will sie hin? Fragen, die wir Blumen und Pflanzen stellen sollten!

 

Mit Begeisterung hat der Autor für dieses Buch die Herkunft von Blumen und Pflanzen erforscht. Es führt zurück in Zeiten, in denen die Menschheit den Ackerbau entwickelte. Dabei hat Holterman ten Hove die Erfahrung begleitet, dass wir jederzeit direkt mit Blumen sprechen können. Dazu braucht es keine Mittler. Wir sind als Menschen nicht prinzipiell von den anderen Naturreichen getrennt. Wir können erneut Kontakt mit dem großen Ganzen aufnehmen.

 

Hazrat Inayat Khan, der große Sufi-Mystiker, ist uns darin vorangegangen.

Er fragt Blumen und Pflanzen, was sie wollen und warum.

Davon handelt dieses Buch.

Nachtrag zum Buch: Die Weide

 

Set Rosen - 12 Remedies

Set Tanas - 14 Remedies

Set Pflanzenessenzen - 22 Remedies

Blick ins Buch / Leseprobe

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Es ist Gott, der durch die Hand des Menschen Seine Pläne in der Natur entwerfen und ausführen lässt. Hazrat Inayat Khan. Zentrum Agrikultur