Link zu Terminen - dates

Frühere Termine - dates in the past

"Himmelswiesen" pflegen - Agrikultureller Rundbrief Herbst 2014

Agri-kulutreller Rundbrief Herbst 2014
zur Vergrößerung bitte anklicken
Agri-kulutreller Rundbrief Herbst 2014

Zenith Sommercamp im Tessin

04. und 09. August 2014

 

Zenith Sommercamp im Tessin - Woche 3

Das innere Leben und die heilige Erde (Ziraat)
mit Firos Holterman ten Hove, Aeostra Beatrice Balke, Faza'l Mai-Anne Lecomte,Latifa Shahab, Maumud Zak Wateeman

 

weitere Informationen erhalten Sie hier

Himmelswiese

12. und 13. September 2014

 

Himmelswiese und Moore pflegen

Über Mithilfe freuen wir uns. Bitte vorher bei uns melden.

  

weitere Informationen erhalten Sie hier

02. und 03. Juli 2013

 

Hochmoor und Feuchtwiese pflegen

 

Mow bog and wetland

 


Mystik and Farmer

Zukunfts-Werksstatt Agrikultur

 

13. - 15. März 2015

im Zentrum für Kultur und Landschaft in Eisenbolz 7

 

weitere Informationen erhalten Sie hier

Healer and Farmer

Zukunfts-Werkstatt Agrikultur

 

15. - 17. Mai 2015

im Zentrum für Kultur und Landschaft in Eisenbolz 7

 

weitere Informationen erhalten Sie hier

Priest and Farmer

Zukunfts-Werkstatt Agrikultur

 

10. - 12. Juli 2015

im Zentrum für Kultur und Landschaft in Eisenbolz 7

 

weitere Informationen erhalten Sie hier

Brother / Sister and Farmer

Zukunfts-Werkstatt Agrikultur

 

18. - 20. September 2015

im Zentrum für Kultur und Landschaft in Eisenbolz 7

 

weitere Informationen erhalten Sie hier

Farmer: male and female

Zukunfts-Werkstatt Agrikultur

 

13. - 15. November 2015

im Zentrum für Kultur und Landschaft in Eisenbolz 7

 

weitere Informationen erhalten Sie hier

Auswahl früherer Seminare

 

Kursreihe „Naturmeditation und Malen“

Am 15.-17.5., 12.-14.6., 17.-19.7.

in 87480 Weitnau mit Vardan Frigo und Firos Holterman

Freundeskreis United Nature Tel: 08375 974856

 

Meditationsseminar „die Weltreligionen und die Natur“

in 87480 Weitnau mit Firos Holterman und Wolfgang Bödefeld

Freundeskreis United Nature e.V., Tel: 07473 953280

w.boedefeld@gmx.de

 

Kunstausstellung

in 87480 Weitnau mit Vardan Frigo und befreundeten Malern

Freundeskreis United Nature e.V., Tel: 08375 974856

 

„Stufen des Erwachens, im Sufismus und in der Natur“

in 87480 Weitnau mit Firos Holterman und Wolfgang Bödefeld

Freundeskreis United Nature e.V., Tel: 07473 953280

w.boedefeld@gmx.de

 

Die Weltreligionen und die Natur

Seminar mit Wolfgang Bödefeld:

Es bedarf der Zusammenschau aller Religionen, um Gott in der Vielfalt seiner Spiegelungen zu ahnen.

 

In ihren Meditationen, Gebeten und Riten stellen die Religionen jeweils einen bestimmten Aspekt in den Vordergrund und bilden so erst gemeinsam das Ganze, das Haus Gottes, der Universel. Dies ist vergleichbar einem Organismus, er bildet sich erst in dem Zusammen der unterschiedlichen Organe. - Für uns bedeutet dies: Mit Blick auf allein die eigene Religion wird man die ganze Wahrheit nur schwer ergründen können. Leichter wird es, wenn man die Gestalt des Ganzen betrachtet, dann wird man in der Tiefe der eigenen Religion auch das Ganze schauen können. In unserem Seminar werden wir die Urbild-Ideen aller Religionen betrachten und sie uns in Meditationen zur Erfahrung bringe.

 

Naturmeditationen mit Firos Holterman ten Hove

Es ist die Sprache der Natur, durch welche die Offenbarung Gottes an uns ergehen soll. Hazrat Inayat Khan Die herrliche Umgebung des Allgu - vor Ort der Bach, Wiese, Wald, der Berg Stille, dies ist einmalig geeignet zu tiefer Entspannung, Freude, Bewunderung und in den Praktiken der Sufis auch zu tiefer Erfahrung und Kommunion mit dem spirituellen Wesen der Natur. Im laufenden Wechsel zu den Meditationen der Weltreligionen werden wir drauen in der Natur praktizieren.

 

Der Ort und der Freundeskreis:

Seit etlichen Jahren besitzen wir einen Teil eines Bauernhauses und ein sehr großes Grundstück. In dieser Zeit haben wir Liebe und Kenntnis dort investiert, diesen Ort zu gestalten, geeignet für Seminare und für eine Kommunion mit der Natur. Seminarraum, einfache Unterkunft, Retreathütten, Permakultur u.a.m. Das Ziel: Dass dort ein Freundeskreis einen Ort finden kann, wo wir allein oder im Kreis der Offenbarung Gottes in der Natur uns nähern können. Dies ist auch eine Einladung, dem Freundeskreis selber näher zu treten, dort vielleicht ein kleines Stück Zuhause zu finden; vielleicht auch gemeinsam mitzugestalten, mitzuhelfen jeder auf seine Weise. Seminarkosten: Richtsatz: 120 Euro reduziert 60 Euro. Einfache Unterkunft im Haus, auf der Wiese im eigenen Zelt 8 Euro, Retreathütte 18 Euro, oder Pensionen.

 

Essen Frühstück und Abendessen Selbstversorgung, Abendessen am Freitag +Mittagessen vegetarisch 12 Euro

 

Wolfgang Bödefeld, *1945, Studium Philosophie, Religionsphilosophie, Indologie Freiburg und Benares. Theorie und Praxis der Weltreligionen und ihrer Meditationen seit 1972, Artikel und Serien in der NOVALIS Zeitschrift.

 

 

Es ist Gott, der durch die Hand des Menschen Seine Pläne in der Natur entwerfen und ausführen lässt. Hazrat Inayat Khan. Zentrum Agrikultur