Jahresgruppe 2016 im Allgäu

Die Seele der Blumen

Programmablauf

Vorausschicken möchten wir, dass dieser Programmablauf als Entwurf gesehen werden sollte. Er basiert auf Erfahrungswerte aus früheren Jahresgruppen. Wie immer werden wir auch dieses Mal eingehen auf Teilnehmerwünschen und – Notwendigkeiten. Da das Erleben draußen im Garten und in der freien Natur wesentlicher Bestandteil des Kurses ausmacht, nimmt das Wetter maßgeblich Einfluss auf dem Ablauf.

1. Wochenende: der Keim

Freitag 22.4.2016

 

16:00

den Platz und einander Kennenlernen.

Programm-Entscheidungen bei einer Tasse Tee

 

18:00

Abendessen: gemeinsam vorbereitet, eingenommen und aufgeräumt.

Nahrung für Körper, Herz und Seele.

 

20:00

Geführte Zikr-Meditation zum Thema Keimung

 

Samstag, 23.4.2016

 

Schweigende Frühmeditation in der Natur

Dämmerung und Sonnenaufgang: Keimung des Tages.

 

7:00

Austausch über Aufwachen.

 

8:00

Frühstück: gemeinsam vorbereitet, eingenommen und aufgeräumt.

Nahrung für Körper, Herz und Seele.

 

9:30

Keimung im Universalen Sufismus: Vortrag von Firos über Boden, Saat und Sprosse mit Gespräch.

 

10:30

Mutterboden: im Garten erforschen wir den Boden. Wir erkunden das Beet, worin die Samen fallen werden und jeder bereitet sein Stück für eine optimale Keimung vor.

 

12:30

Lunch: gemeinsam vorbereitet, eingenommen und aufgeräumt.

Ruhepause.

 

15:00

Das Feld in uns: Malen mit Vardan.

Kontakt aufnehmen mit unserem inneren „Boden“

 

17:00

Austausch über äusseren und inneren Bodenerlebnissen.

 

18:30

Abendessen: gemeinsam vorbereitet, eingenommen und aufgeräumt.

Nahrung für Körper, Herz und Seele.

 

20:00

freie Tanzmeditation

Zum entspannen und akzeptieren, womit wir im Laufe des Tages in Kontakt

 

Sonntag, 24.4.2016

 

Frühmeditation

Sonnenaufgang und Sähen.

 

7:00

Elemente Atmung.

 

8:00

Frühstück: gemeinsam vorbereitet, eingenommen und aufgeräumt.

 

9:30

Malen mit Vardan in der Natur.

Achtsamkeit.

Keime. Sprossen. Knospen überall

 

11:30

Lunch: gemeinsam vorbereitet, eingenommen und aufgeräumt.

 

13:30

Abschluss: unsere neue Qualitäten.

 

15:00

Ende.

Jahresgruppe 2016 - Die Seele der Blumen
Diesen 2-seitigen Rundbrief können Sie hier als PDF-Dokument downloaden
Rundbrief-3-2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 589.8 KB
Es ist Gott, der durch die Hand des Menschen Seine Pläne in der Natur entwerfen und ausführen lässt. Hazrat Inayat Khan. Zentrum Agrikultur